Die Vision2021-04-27T13:05:13+02:00

Warum tun wir was wir tun?
Die Vision & das Team
der MaMaEva.

„Das steht jedem am besten, was ihm am natürlichsten ist.“

Zitat: Marcus Tullius Cicero

 

Drei Gruender
eine Vision

Wir wollten von Anfang an mehr als nur ein großartiges Produkt entwickeln. Wir wollten das es fair und ehrlich ist. Wir haben ein einzigartiges Premium Getränk geschaffen, das regional produziert wird und soziale Projekte unterstützt. Das ist die Vision der MaMaEva und euch, unserer großartigen Community.

Die MaMaEva ist frei von Zusatzstoffen, also Aromen sowie Farbstoffen, die auch in Verdacht stehen, dass sie verschiedenste Krankheiten auslösen. In der MaMaEva befindet sich kein raffinierter Industriezucker, nur natürliche Süße. Dies merkt man auch im Geschmack.

Gemeinsam mit euch, unserer treuen Community, haben wir mehr als nur ein einzigartiges Premium Getränk geschaffen. Wir haben unsere Passion für Qualität und hochwertige Rohstoffe sowie ganz viel Liebe in unser Produkt gesteckt.

Wir sind davon überzeugt, dass ein Produkt keine künstlichen Aromen und Zusatzsoffe braucht. 2 Jahre haben wir daran gefeilt, um für euch aus lediglich 3 Zutaten die perfekte MaMaEva zu kreieren. Überzeugt euch selbst!

Ein hochwertiges Produkt, regional, fair und ehrlich produziert, das war von Anfang an unser Ziel. Getreu unserem Motto: “Jeder Schluck eine gute Tat!” arbeiten wir eng mit sozialen Einrichtungen und Organisationen zusammen.

 

#echt #natürlich #mamaeva

Eva

Meine Leidenschaft zu Lebensmitteln habe ich schon früh entdeckt und schon mit 14 Jahren wusste ich, dass ich Köchin werden möchte. Mit 19 Jahren habe ich dann diesen wunderbaren Beruf gelernt und 10 Jahre lang mit ganzem Herzen ausgeübt. Das war eine sehr besondere Zeit für mich, mit vielen spannenden Momenten, Spaß und großartigen Kollegen.

Matthias

Hallo, Ich bin Matthias aus der Nähe von Regensburg und bin 24 Jahre alt. Nach dem Abitur wollte Ich erst mal Geld verdienen und auf eigenen Füßen stehen und machte deswegen eine Berufsausbildung bei einer größeren Molkerei. Nach der Ausbildung arbeitete Ich noch ein halbes Jahr als Geselle und begeann dann ein Studium der Lebensmitteltechnologie um meinen Wissensdurst weiter zu stillen.

Max

Servus ich bin der Max, gemeinsam mit der Eva und dem Matthias habe ich Lebensmitteltechnologie an der HSWT in Freising studiert. Ich habe mich schon immer für Lebensmittel bzw. Rohstoffe und deren Verarbeitung interessiert. Die MaMaEva war schon seit Anfang an mein „Herzensprojekt“, in das ich viel Liebe, Zeit und meine ganze Energie gesteckt habe.

Vertrauen Sie den Angaben auf Lebensmittelverpackungen? Viele Verbraucher sind sich nicht immer ganz sicher was in Lebensmitteln wirklich enthalten ist.

An die Angaben zur Herstellung aus „echten Früchten“ glauben nur noch (!) 15% der Verbraucher immer, an Angaben zur „Naturbelassenheit“ sogar nur noch 14% der Befragten. Der Rest der Verbraucher glaubt daran nur manchmal oder nie!

Es muss einen Wandel geben, sowohl in unseren Supermärkten, als auch in den Köpfen der Konzerne, der Erzeuger und Verbraucher. Gemeinsam müssen wir jetzt etwas ändern.

Quellen: Statista-Umfrage / Statista 2020 Deutschland / Befragte ab 18 Jahren.

Unser Getraenk.
unsere Mission

Uns ist der soziale Aspekt super wichtig und deshalb möchten wir auch in Zukunft soviel wie möglich mit sozialen und gemeinnützigen Organistationen zusammenarbeiten und in nachhaltige Projekte re-investieren. Zusammen entwickeln wir weit mehr, als “nur ein großartiges Getränk“. Wir schaffen ein ganzheitliches und nachhaltiges Wertschöpfungsnetzwerk rund um die Marke MaMa Eva, welches fair für alle ist.

Die MaMaEva jetzt genießen!

Die MaMaEva
und unsere Community.

Seid die Ersten und erfahrt das Neueste rund um die MaMaEva in den sozialen Medien und auf unserem Blog.

Zum Blog

Go to Top