MaMaEva mein Traum wird wahr…

Die Gruender
und
Ihre Story: Eva.

Ich bin Eva. Meine Leidenschaft zu Lebensmitteln habe ich früh entdeckt und so wusste ich schon mit 14 Jahren, dass ich Köchin werden möchte. Mit 19 Jahren habe ich dann diesen wunderbaren Beruf gelernt und 10 Jahre lang mit ganzem Herzen ausgeübt. Das war eine sehr besondere Zeit für mich, mit vielen spannenden Momenten, Spaß und großartigen Kollegen. Nachdem ich mein Ziel erreicht hatte, stellvertretende Küchenchefin zu werden stellte ich fest, dass ich mehr naturwissenschaftliche Aspekte über die Lebensmittel und die Lebensmittelherstellung wissen wollte. Deshalb entschied ich mich schweren Herzens den Beruf Köchin abzuschließen und ein Studium der Lebensmitteltechnologie zu beginnen.

„Mein Traum war es schon immer ein hochwertiges Produkt zu entwickeln, das einfach super lecker schmeckt und ehrlich ist!“

Die besten Entscheidungen meines Lebens waren mit dem Kochen zu beginnen und dann wieder damit aufzuhören, um zu Studieren. Das Studium war anfangs eine ziemliche Herausforderung. Als ich wieder gelernt hatte zu Lernen, wurde das Studieren leichter und bereitete mir immer mehr Freude. In den letzten Semestern entwickelten sich, durch die Vorlesung „Food Startup“ und der damit verbundenen Unterstützung der Hochschule ungeahnte Möglichkeiten, die letztendlich dazu führten, dass wir jetzt unser eigenes Getränk in den Händen halten. Die MaMaEva die meine Persönlichkeit und meine Werte zu 100 % widerspiegelt, die ich liebe und die ich mit vollem Stolz der ganzen Welt zeigen möchte.